AK Planspiel New Land

Politische Bildung einmal anders!

Am Mittwoch, den 10.Oktober 2018 bekamen 2 Klassen unserer Schule - Maler 2 a und Maurer 2 a - mit Lehrlingen aus verschiedenen anderen Berufsschulen, die Möglichkeit am Planspiel der AK teilzunehmen. Die SchülerInnen wurden 'bunt' gemischt in Gruppen zugeordnet und hatten verschiedene Arbeiten zu erledigen. Echte Politik spielerisch lernen - Staatsgründung, Führungspersönlichkeiten finden, usw.

Ziel war es durch verschiedene Aufgaben am Ende des Tages möglichst viele Punkte zu erreichen:

- Durch den Sieg in Wettkämpfen, die verschiedene Talente ansprechen (Wissen, Geschicklichkeit, Kooperation)

- Durch die Steigerung des Wohlstandes (wer am Ende des Spiels mehr Punkte hat als am Beginn)

- Durch die Zufriedenheit der SpielerInnen, die zweimal im Spiel abgefragt wird

Im Spiel müssen von den SpielerInnen in den einzelnen Spielrunden Aufgaben erfüllt, Ämter besetzt sowie Geheimaufträge erfüllt werden.

Die Rückmeldungen der SchülerInnen waren großteil sehr positiv!

 

BegleiterInnen: Ulrike Graber, Erika Pohl (Verfasserin dieses Berichts)

Fotoquelle: 
Erika Pohl
Schuljahr:
Lehrgang: