Die Straße ist kein Zuhause!

 Tiroler Berufsschüler setzen sich für Straßenkinder ein!


Im Vorfeld des Tags der Straßenkinder am 31. Jänner war Br. Lothar Wagner, Leiter des größten Straßenkinderzentrums von Sierra Leone, zu Gast in der Tiroler Fachberufsschule für Bautechnik und Malerei in Absam / 60 Schüler und Schülerinnen beteiligten sich auf Einladung von Jugend Eine Welt an der Stopptafel-Aktion

 


Weltweit leben Millionen Kinder und Jugendliche auf der Straße. Sie schlagen sich mit kleinen Gelegenheitsjobs durch, betteln oder stehlen. Eine Chance auf Schulbildung haben die wenigsten. Auf Einladung der Hilfsorganisation Jugend Eine Welt machen Jugendgruppen und Schulklassen in ganz Österreich anlässlich des „Tags der Straßenkinder“ am 31. Jänner auf die verzweifelte Situation dieser Kinder aufmerksam – auch in Tirol.

 

Schuljahr:
Lehrgang: